English Pages  
 Home  Hai-Schutz  Hai-Infos  Stiftung  Projekte  Ausstellung *  Datenbank  Galerie  Shop  Links  Shark Info 
 Verbreitung   * Suche   Stammbaum   Ordnungen   Rote Liste   Bedrohte Arten  Sitemap  Sitemap 

 Pazifischer Engelshai (Squatina californica)

  Index
> Bild
> Verbreitungskarte
> Systematik
> Namen
> Allgemeines Erscheinungsbild
> Färbung
> Verbreitung
> Biologie
> Ernährung
> Grösse
> Fortpflanzung
> Ähnliche Arten
> Gefährdungsgrad
> Begegnungen mit Menschen

 Bild

Pazifischer Engelshai
©
 Verbreitungskarte

Karte


 Systematik

Stamm: Wirbeltiere (Chordata)

Klasse: Knorpelfische (Chondrichthyes)
  Ordnung: Engelshaie (Squatiniformes)
    Familie: Engelhaie (Squatinidae)
      Gattung: Squatina (Squatina)


 Namen

Wissensch.: Squatina californica
Deutsch: Pazifischer Engelshai
Englisch: Pacific angel shark
Französisch: Ange de mer du Pacifique
Spanisch: Pez angel del Pacifico


 Allgemeines Erscheinungsbild

Typische Form eines Engelshai. Abgeflachter Körper (rochenähnlich) mit 2 Rückenflossen, welche sich auf dem Schwanzstiel befinden. Keine Analflosse. Spirakulum vorhanden. Schnauze ist endständig (bei Rochen unterständig) und mit Barteln versehen.

 Färbung

Einheitlich grau-hellbraune Färbung, ohne Musterung.

 Verbreitung

Östlicher Pazifik: Südöstliches Alaska bis nach Kalifornien und von Ecuador bis südliches Chile.

 Biologie

Vorwiegend im flachen, kalten bis gemässigt warmen Wasser in einer Tiefe von 3 bis 45 m (teilweise auch bis 180 m Tiefe). Liegt meist im Sand vergraben, wobei die Augen und der Rücken sichtbar sind. In dieser Stellung wartet er auf Beute (Lauerräuber).

 Ernährung

Benthische Organismen: Fische und Wirbellose.

 Grösse

Bis etwa 150 cm.

 Fortpflanzung

Lebendgebärend ohne Dottersack-Plazenta (ovovivipar), mit etwa 10 Nachkomen pro Wurf. Jungtiere sind bei Geburt ca. 20-25 cm lang. Männchen werden mit etwa 75-80 cm geschlechtsreif, Weibchen mit ca. 85 cm.

 Ähnliche Arten

Keine andere Art kommt in dieser Region vor.

 Gefährdungsgrad

Status in der IUCN Rote Liste(1994):

Haupt-Kriterium: > LR/nt (Geringeres Risiko / Potentiell Bedroht)
Unter-Kriterium:
Trend: Unbekannt


 Begegnungen mit Menschen

Mit Vorsicht zu begegnen, da diese Tiere sehr kräftige Kiefer mit kleinen spitzen Zähnen besitzen und im Sand vergraben liegen.



 ^  Top |  Home  Hai-Schutz  Hai-Infos  Stiftung  Projekte  Ausstellung *  Datenbank  Galerie  Shop  Links  Shark Info 
© 1997 - 2019 Hai-Stiftung / Shark Foundation letzte Änderung 03.10.18 10:48 / Webmaster