English Pages  
 Home  Hai-Schutz  Hai-Infos  Stiftung  Projekte  Ausstellung *  Datenbank  Galerie  Shop  Links  Shark Info 
 Verbreitung   * Suche   Stammbaum   Ordnungen   Rote Liste   Bedrohte Arten  Sitemap  Sitemap 

 Sechskiemerhai (Hexanchus griseus)

  Index
> Bild
> Verbreitungskarte
> Systematik
> Namen
> Allgemeines Erscheinungsbild
> Färbung
> Verbreitung
> Biologie
> Ernährung
> Grösse
> Fortpflanzung
> Ähnliche Arten
> Gefährdungsgrad
> Begegnungen mit Menschen

 Bild

Sechskiemerhai
©
 Verbreitungskarte

Karte


 Systematik

Stamm: Wirbeltiere (Chordata)

Klasse: Knorpelfische (Chondrichthyes)
  Ordnung: Siebenkiemer Haie (Hexanchiformes)
    Familie: Siebenkiemer Haie (Hexanchidae)
      Gattung: Hexanchus (Hexanchus)


 Namen

Wissensch.: Hexanchus griseus
Deutsch: Sechskiemerhai
Englisch: Bluntnose sixgill shark
Französisch: Requin griset
Spanisch: Canabota gris


 Allgemeines Erscheinungsbild

Grosser Hai mit breitem Kopf, 6 Kiemen und unterständigem Maul. Kleine Augen, fluoreszierend-grün (verblasst schnell bei toten Tieren). 1 Rückenflosse, welche schwanzwärts verschoben ist. Kleiner Schwanzstiel.

 Färbung

Rücken schwarz-gräulich oder schokoladenbraun, meist mit einem helleren Streifen entlang der Seitenlinie. Bauchregion gräulich-weiss. Flossen mit dünnen weissen Hinterrändern.

 Verbreitung

Sehr weitverbreitet entlang der Kontinentalsockel und des oberen -abhangs in gemässigten, tropischen und subtropischen Regionen. Westlicher Atlantik: North Carolina bis Florida und nördlicher Golf von Mexiko. Cuba, Nicaragua, Costa Rica, Venezuela und südliches Brasilien, nördliches Argentinien. Östlicher Atlantik: Island, Norwegen bis hinunter nach Senegal. Mittelmeer. Südafrika, Mozambique, Madagaskar, Aldabra und Komoren. Westlicher Pazifik: Japan, Taiwan, Malaysien, Sumatra, verschiedene Regionen Australiens (Queensland, New South Wales, Viktoria), Tasmanien, Neuseeland. Zentraler Pazifik: Hawaii und Palau. Östlicher Pazifik: Aleuten bis in die Baja California, Mexiko und Chile.

 Biologie

Diese Art ist meist in tieferen Regionen (bis ca. 2000 m) vorkommend, benthisch, doch findet man sie auch ab und zu an der Oberfläche. Eher langsam schwimmde Form. Jungtiere des öfteren in Ufernähe. Meist in Bodennähe, tagsüber oft auf dem Boden ruhend und nachts zum Fressen aufsteigend.

 Ernährung

Knochenfische, Haie und Rochen.

 Grösse

Sehr gross (max. 480 cm), Gewicht maximal etwa 720 kg.

 Fortpflanzung

Lebendgebärend ohne Dottersack-Plazenta (ovovivipar), Wurfgrösse zwischen 22 und 108. Geburtsgrösse zwischen 65 und 70 cm. Geschlechtsreife scheint erst mit einer Länge von mindestens 400 cm erreicht zu werden.

 Ähnliche Arten

welcher jedoch eine spitzere Schnauze besitzt und wesentlich kleiner ist.

 Gefährdungsgrad

Status in der IUCN Rote Liste(1994):

Haupt-Kriterium: > LR/nt (Geringeres Risiko / Potentiell Bedroht)
Unter-Kriterium:
Trend: Unbekannt


 Begegnungen mit Menschen

Unfälle sind keine bekannt.



 ^  Top |  Home  Hai-Schutz  Hai-Infos  Stiftung  Projekte  Ausstellung *  Datenbank  Galerie  Shop  Links  Shark Info 
© 1997 - 2018 Hai-Stiftung / Shark Foundation letzte Änderung 03.10.18 10:48 / Webmaster